Brother DCP-585CW Multifunktionsdrucker mit WLAN

Passend zur (fast) kostenlosen Druckerpapier-Aktion, möchte ich hier ganz kurz einen wirklich tollen Multifunktionsdrucker (Drucken, Scannen, Kopieren) vorstellen, der besonders für Studenten und vorallem WGs extrem praktisch ist, weil er WLAN mit an Bord hat. Ich nutze den Brother DCP-585 CW auch selbst schon eine Weile und bin sehr zufrieden. Den Drucker gibt es aktuell bei Amazon für 116,99 Euro.

Was ich besonders praktisch finde: An der Vorderseite findet sich ein Farbdisplay, so dass man auch völlig ohne Computer kopieren oder scannen kann. Denn alle nötigen Einstellungen kann man am Drucker selbst vornehmen. Außerdem kann man einen USB Stick oder Speicherkarten einstecken und Bilder die sich darauf befinden direkt drucken – und vorher noch am Display anschauen. Oder anders herum: Man kann sogar per “Scan-to-PDF” bzw. “Scan-to-JPG” direkt etwas einscannen und als PDF bzw. JPG abspeichern lassen.

Wirklich WG-freundlich sind aber eben die Anschlussmöglichkeiten. Neben LAN und USB kann man den Drucker einfach per WLAN ins Netz einbinden. Er meldet sich dabei einfach am WLAN Router an, wie ein Rechner eben, und kann dann von jedem zu Hause kabellos genutzt werden. Das bietet vorallem den Vorteil, dass der Drucker an einem beliebigen Ort in der Wohnung stehen kann.

Klar, es gibt auch Multifunktionsdrucker für etwas weniger Geld, ich habe diese “etwas bessere” Investition aber bis heute nicht bereut. Sowohl die Menge an Funktionen als auch die Druckqualität haben mich absolut überzeugt.

Was die Druckkosten angeht: Der Brother Drucker arbeitet mit 4 Einzelpatronen (Gelb, Cyan, Magenta, Schwarz). Das hat zum einen den Vorteil, dass man nicht eine halbvolle Patrone wegschmeissen muss, wenn nur eine bestimmte Farbe ausgegangen ist. Mein alter HP Drucker war so ein Modell, und das geht auf Dauer wirklich ins Geld 😉 Und zum anderen kann ich auch hier nur wieder den Shop www.druckerzubehoer.de empfehlen. Hier kaufe ich in der Regel die Patronen für etwa 1,50 Euro (Schwarz) bzw. 2,50 Euro (Farben), was einen Bruchteil der Originalpatronen darstellt, die auch noch weniger Inhalt haben. An der Druckqualität habe ich persönlich damit keine Verschlechterungen feststellen können.

Hier gibts den Drucker bei Amazon