Tag Archives: Fast Food

Spartipps

Die besten Food Deals diesen September für Studenten

Als Student ist man üblicherweise immer knapp bei Kasse. Der meist geringe Lohn für studentische Nebenjobs und der Drang der Jugend raus zu gehen und etwas zu erleben stehen im Zwiespalt, denn Unternehmungen kosten oft viel Geld, über welches der übliche Student nicht verfügt. Darum sind besonders Studenten darauf aus, bei jeder Möglichkeit so viel zu sparen wie nur möglich. Dies ist bei guter Planung und Voraussicht durchaus möglich, denn immer mehr Unternehmen versuchen mit Rabattaktionen und Gutscheinen den Umsatz anzukurbeln und neue Kunden zu gewinnen.

Besonders beim Essen ist es möglich, viel Geld zu sparen. Klar ist es am günstigsten in der Mensa zu essen oder die Zutaten beim Discounter zu kaufen und sich die Mahlzeit selber zuzubereiten. Doch häufig ist Zeit im Studium wertvoll und viele Studenten wollen, wenn es mal schnell gehen soll, nicht immer eine halbe Stunde am Herd stehen. Besonders in geselliger Runde ist es somit auch bei Studenten üblich, Essen zu bestellen. Da momentan die verschiedensten Lieferunternehmen, die sich mit den örtlichen Restaurants zusammengeschlossen haben, um Marktanteile kämpfen, lässt sich hier viel Geld sparen.

Besondere Angebote im September gibt es unter anderem bei Lieferheld. Über die Homepage des Lieferdienstes oder über Gutscheinplattformen wie mydealz.de kann man durchaus Geld sparen. So sollte sich jeder Student fünf Minuten Zeit nehmen und aktuelle Rabattaktionen prüfen, um so günstig wie möglich Essen zu bestellen. Bei der aktuellen Aktion von Lieferheld ist es möglich, bis zu 4 Euro auf einen Mindestbestellwert von 10 Euro zu sparen. Im Idealfall bekommt man hier also 40 Prozent Nachlass.

Auch beim direkten Konkurrent pizza.de lässt sich im September viel Geld sparen. Zur Feier des 10-jährigen Bestehens bietet der Lieferservice verschiedene Rabattaktionen an. In der ersten Septemberhälfte gibt es beispielhaft bei Angabe des Gutscheincodes keine Liefergebühren. In der zweiten Septemberhälfte hingegen bietet der Lieferservice in Zusammenarbeit mit bekannten Partnern wie Burgerme, Flying Pizza und Sushi for Friends spezielle 10 Euro Deals an. So kann der Kunde für 10 Euro eine Kombination aus Gerichten der Restaurants bestellen, die locker für zwei Mahlzeiten reichen.

Auch Domino’s Pizza, das in Deutschland aktuell auf den Markt drängt, hat im September spezielle Rabattaktionen im Angebot. Bei verschiedenen Chicken- und Pizzaboxen, erhält man durchaus sehr große Portionen für einen geringen Preis. In speziellen Regionen in Hamburg liefern Domino‘s sogar mit einer Roboterdrohne die Gerichte aus. Dies ist aber kein Marketinggag, sondern die Zukunft des Lieferservice.

Da zum Ende der Semesterferien das Geld bei den meisten Studenten knapp wird, sollte also jeder, der Essen bestellen möchte, sich kurz über Rabattaktionen informieren, da sich durch diese sehr viel Geld einsparen lässt.

 

Spartipps

10% bis 20% Studentenrabatt bei Burger King

Ein wahrer Jubelschrei könnte in diesem Moment durch die Reihe der Fast Food Junkies gehen 😉

Mir wurde inzwischen nun schon mehrfach zugetragen (bzw. lassen sich diverse Forenbeiträge zum Thema auch googeln), dass es bei Burger King tatsächlich auch Studentenrabatt gäbe – und zwar nicht nur durch Rabattkarten, sondern einfach gegen Vorlage des Studentenausweises. Ich selbst habe es noch nicht ausprobiert, kann also aus eigener Erfahrung nichts dazu beitragen. Nachzulesen bzw. ausgeschrieben sei dies allerdings an keiner Stelle. Man müsse einfach an der Kasse fragen. Auch sollen die meisten Mitarbeiter davon noch nichts gehört haben, bei Rückfrage dann aber zwischen 10% und 20% Studentenrabatt – scheinbar abhängig von der Stadt – gewähren.

Nunja, Probieren geht über Studieren heißt es ja immer. Ich würde mich also über Rückmeldungen und Kommentare unserer Besucher auf diesen Artikel freuen. Vielleicht bringen wir ja dann ein wenig mehr Licht ins Dunkel.