Tag Archives: Internet Flatrate

Spartipps

McSim ist mit Studententarif zurück – Geizstudent Tipp!!

mcsim

Der frühere Mobilfunk-Discounter McSim ist zurück und konzentriert sich nun vorallem auf Studenten. Gleich vorab: Es lohnt sich!

Update: Was sicher den einen oder anderen interessieren dürfte: Bei den Tarifen kann man für nur 2,95 Euro Aufpreis pro Monat eine Zweitkarte dazubestellen (nennt sich hier „Ultracard“), ja sogar eine Dritte für noch einmal 2,95 Euro. Die Geräte klingeln dann gleichzeitig, auch Daten kann man überall nutzen. Lediglich für SMS-Empfang muss man per Code ein Hauptgerät auswählen – das kann aber jederzeit geändert werden. Wer weiß, was Zweit- oder Drittkarten zum Teil bei anderen Anbietern kosten, wird mir zustimmen, dass 2,95 Euro ganz schön günstig sind im D-Netz!

Am Start sind drei Studententarife im D-Netz, die allesamt keine Mindestvertragslaufzeit haben und glücklicherweise nicht nur günstig sondern auch simpel aufgebaut sind:

Da wäre zunächst der McSPAR. Jede Minute oder SMS kostet dabei nur 8 Cent, 50 MB Internetvolumen gibt es kostenlos obendrauf und eine Grundgebühr gibt es nicht.

McFLEX kostet 9,95 Euro monatlich und bietet 250 Inklusiveinheiten (also egal ob Minuten oder SMS) und 500 MB Datenvolumen. Zuletzt kann man für 24,95 Euro auch den McFLAT buchen, der eine komplette Flatrate für Telefonate in alle Netze und auch SMS-Flat (!) beinhaltet, sowie 1 GB Datenvolumen.

Hier nochmal die Tarifübersicht (Anklicken für größere Ansicht).

mcsimtarife

Außerdem gibt es auch immer wieder mal „Sparfög“-Bundles mit bestimmten Smartphones.

Fazit: Faire Tarife, keine Mindestlaufzeit, D-Netz – eine Empfehlung wert! Hier gehts direkt zu McSim.

Spartipps

Netzclub: Prepaidkarte mit kostenlosem Surfen!

Ihr sucht noch nach einem passenden Handytarif fürs Smartphone oder zum Surfen? Dann könnte netzclub das Richtige sein: Bei dieser Prepaidkarte ohne Bindung kostet jede Minute und SMS nur 9 Cent, das Besondere daran ist jedoch, dass das Surfen im Internet kostenlos ist (ab 100 MB/Monat wird die Geschwindigkeit gedrosselt). Als „Gegenleistung“ stimmt man zu, hin und wieder Werbe-SMS oder E-Mails zu empfangen, zum Beispiel mit Rabatten und Aktionen. Allerdings maximal 30 pro Monat. Die Karte selbst ist übrigens komplett kostenlos! Eigentlich ein guter Deal, oder? Rufnummernmitnahme ist ebenso möglich.

Netzclub gehört zu O2 und nutzt somit auch deren Mobilfunknetz – inzwischen wird aber womöglich auch das E-Plus Netz mitbenutzt. Es gibt keinen Mindestumsatz und keine Vertragslaufzeit. Wer Netzclub an einen Freund empfiehlt, bekommt einmalig 300 MB geschenkt, und der eingeladene Freund auch. Übrigens: Wem die kostenlosen 100 MB zum Surfen nicht reichen sollten, der kann für 6,95 Euro pro Monat auf 500 MB aufstocken.

Aus eigener Erfahrung kann ich zudem sagen, dass eventuell aufgeladenes Guthaben nicht verfällt! Der eine oder andere Prepaidanbieter gängelt ja gerne seine extrem sparsamen Kunden mit „deine Karte wird deaktiviert wenn du nicht mal wieder Guthaben auflädtst“-Hinweisen. Netzclub ist hier aber sehr vorbildlich.

Jetzt aber los: Hier gehts zu Netzclub

Ein Tipp noch: Viele Smartphones – vor allem „gut und günstige“ wie das Moto G (2014) – haben Dual-SIM Funktionalität, können also zwei SIM Karten aufnehmen. Die Netzclub Karte kann dann einfach als zweite Karte eingelegt und so eingestellt werden, dass sie einfach nur fürs kostenlose mobile Internet fungiert. Telefoniert wird weiterhin über die bisherige Karte.

Spartipps

Telekom Aktion: 10 Euro mtl. sparen + Galaxy S4 für nur 75 Euro!

telekom-complete-friends-studenten-geizstudent

Studenten, junge Leute, Zivis (naja, „BFDler“ 😉 ): Aufpassen! Die Telekom hat bis zum 26.10.2013 ein echtes Hammerangebot für euch geschnürt.

Wer bis dahin einen Complete Comfort Friends M Tarif abschließt, bekommt 2 Jahre lang 10 Euro monatlich nachgelassen und kann zusätzlich noch einen von drei Rabattvorteilen auswählen. Entweder Spotify Premium, 200 MB Inklusivvolumen obendrauf oder 50% Rabatt aufs Smartphone – letzteres ist mein Favorit. In dieser Kombi kostet z.B. das Samsung Galaxy S4 nur noch 75 Euro!! Das S4 Mini gäbe es für 1 Euro, das Iphone 5 für 125 Euro.

Der Complete Comfort Friends M kostet damit zwar noch immer 39,95 Euro monatlich, bietet aber praktisch alles, was das Herz begehrt: Telefon und SMS-Flat in alle Netze und das Festnetz, 750 MB Volumen inklusive LTE bis zu 16 MBit/s und die HotSpot Flat der Telekom (nützlich z.B. in Zügen, Hotels, Flughäfen…). Bedenkt man jetzt, dass bei den 39,95 Euro ja auch noch die Smartphonekosten subventioniert werden müssen (das S4 kostet immerhin einzeln fast 500 Euro. Minus 75 Euro einmaligem Preis, durch 24 Monate, ergibt das einen Anteil von knapp 18 Euro pro Monat nur für das Smartphone).

Kann man eigentlich nur den Tipp geben: Zugreifen, wer einen derart umfassenden Tarif gebrauchen kann – und ein neues Top-Smartphone obendrauf!